Naturgarten - Sommerstauden im Naturgarten

Der

Naturgarten

Sommerstauden im Naturgarten

 
I Naturgarten I Naturgarten I Steingarten I Teichpflanzen I Winterpflanzen I Polsterpflanzen I Bodendecker I Winterharte Pflanzen I
  Startseite  
     
  Der Naturgarten  
    Naturgarten  
    Dekoration Naturgarten  
    Stauden-Kombinationen  
    Gartenteiche Beispiele  
    Gartenwege Beispiele  
    Rosenbaum  
    Sitzecken Beispiele  
    Gartenbrunnen  
     
  Jahreszeiten  
    Frühlingspflanzen  
    Sommerpflanzen  
    Herbstpflanzen  
    Immergrüne Pflanzen  
     
  Pflanzen & Naturgarten  
    Gemüsegarten  
    Gartenpflanzen  
    Blumenwiesen  
    Dachbegrünung  
    Bodendeckerpflanzen  
    Steingarten Pflanzen  
    Teichpflanzen  
    Schattenpflanzen  
    Polsterpflanzen  
     
  Gartenteich  
    Beispiele Gartenteiche  
    Pflanzen Gartenteich  
    Teichwasser säubern  
     
  Pflanzenratgeber  
    Ratgeber für Pflanzen  
    Qualitäts-Pflanzen  
    Pflege für Pflanzen  
     
  Impressum  
     
 
 

Sommerpflanzen - Pflanzen im Sommer

 

 

Sommerpflanzen und Sommerstauden für den Naturgarten

Sommerpflanzen treiben bereits im Frühling aus.

 

Nach dem Austreiben der Sommerpflanzen blühen die Sommerpflanzen intensiv.

 

Nach dem Ausblühen der Sommerpflanzen ziehen sich die Pflanzen im Herbst ein, um danach neuen Gartenjahr erneut auszutreiben.

 

 

Sommerpflanzen werden in den vielfältigsten Farben angeboten. Ob in einem sonnigen oder schattigen Beet - von Frühling bis Herbst sorgen Sommerpflanzen für kräftig bunte Farbtupfer und durch unterschiedliche Größen, Formen und Blattstrukturen für viel Abwechslung im Garten sorgen.

Viele Pflanzen, ebenso wie Bäume und Sträucher, ziehen im Herbst Nährstoffe aus den Blättern zurück in die Pflanze. Die Nährstoffe werden in der Knolle, in der Zwiebel oder im Wurzelstock gespeichert.

  Dekoration Naturgarten

  Stauden-Kombinationen

 

  Gartenteiche Beispiele

  Gartenwege Beispiele

 

  Rosenbaum

  Sitzecken Beispiele

  Gartenbrunnen

 

  Ratgeber für Pflanzen

  Qualitäts-Pflanzen

  Pflege für Pflanzen

 

Typische sommergrüne Pflanzen sind die Taglilie und die Prachtscharte  sowie Skabiose

 

 

Sommerstauden im Naturgarten

      Sommerstauden

 

Taglilien

 

Taglilien gehören zu den bevorzugten

sommergrünen Pflanzen/Sommerpflanzen.

 

Die Sortenvielfalt der Taglilien ist sehr groß.

 

Farbenprächtige Pflanzen im Sommer, blühende Sommerpflanzen in lila, rot, gelb, blau oder weiß. Solche Sommerpflanzen sind ein Blickfang in jedem Garten.

Die Vielfalt an Sommerpflanzen ist so groß, dass sie - egal ob in einem sonnigen oder schattigen Beet - von Frühling bis Herbst für kräftig bunte Farbtupfer und durch unterschiedliche Größen, Formen und Blattstrukturen für viel Abwechslung im Garten sorgen.

Und das ohne großen Pflegeaufwand über viele Jahre hinweg.

Taglilien eignen sich hervorragend für die Gestaltung naturnaher Gärten.

Naturgarten: Stauden im Sommer.

Naturgarten: Stauden im Sommer.

a

Naturgarten & Naturgärten

Frühlingspflanzen für den  Garten im Frühling. Der Naturgarten.

 

 Frühlings-Pflanzen

 Sommer Pflanzen

 Herbst-Pflanzen

 Winterharte Pflanzen

 Garten pflanzen

 Steingarten Pflanzen

 Bodendecker

 Schattenpflanzen

 Teich-Pflanzen

 Pflanzen-Ratgeber

Der Naturgarten. Bodendecker. Bodendeckende Pflanzen.

 

Impressum